Im Rahmen des FACE-Projekts wird im Jahr 2020 in allen Ländern des Konsortiums ein Post-School-Programm für Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren durchgeführt. Die Jugendlichen werden ihre eigenen Projekte zum Thema Cybermobbing unter Verwendung der Strategien der FACE Art (Theater, Filmen, Bildende Kunst / Streetart) entwickeln. Jede Gruppe von Jugendlichen (insgesamt 18 Gruppen) wird ihr eigenes künstlerisches Projekt abschließen und bei einem internationalen Wettbewerb einreichen, der in den letzten Monaten des Jahres 2020 stattfindet. Der Gewinnergruppe wird die Möglichkeit geboten, ihre Gruppe während der internationalen Abschlussveranstaltung des Projekts vorzustellen, die im Februar 2021 in Malta stattfinden wird.

Die von den Schüler*innen eingereichten Projekte werden auf der Website hochgeladen und sind in englischer Sprache und gegebenenfalls in der Landessprache der Arbeitsgruppe verfügbar.