INFODEF, Institut zur Förderung von Entwicklung und Ausbildung, ist ein privates und unabhängiges Zentrum für Forschung, Entwicklung und Innovation, dessen Aufgabe es ist, Projekte zu konzipieren und durchzuführen, die zu einer nachhaltigen und integrativen Entwicklung durch Bildung, Kultur und Innovation beitragen.

Das Zentrum entwirft und entwickelt innovative Werkzeuge, Methoden, Produkte und Dienstleistungen, die auf aktuelle soziale und wirtschaftliche Herausforderungen reagieren und es ermöglichen, die Veränderungen zu antizipieren und voranzutreiben, die zur Erreichung zukünftiger Ziele in der Gesellschaft erforderlich sind.

INFODEF unterstützt die Modernisierung der Bildungssysteme und die pädagogische Innovationsfähigkeit öffentlicher und privater Bildungseinrichtungen auf nationaler und europäischer Ebene. Es verfügt über großes Fachwissen bei der Entwicklung innovativer Lehr- und Lernmethoden, -werkzeuge und -ressourcen und arbeitet an der Erweiterbarkeit der Definition von (EQR und ECVET-basierten) Lehrplänen und Lernergebnissen, der Entwicklung neuer Instrumente zur Identifizierung, Bewertung und Validierung von (Grund-, Schlüssel-, Querschnitts- und Fach-) Kompetenzen, der Entwicklung innovativer IKT-gestützter Instrumente, Methoden zur Unterstützung von Programmen und Praktiken des Work-Based-Learning, neuen Instrumenten zur Anerkennung und Validierung des nicht-formalen und informellen Lernens sowie innovativer Lehrmethoden, unternehmerischer Bildung, spezialisierte Weiterbildung sowie Bewertung und Qualitätsbewertung von Bildungsprogrammen.

Eines der Hauptexpertisegebiete von INFODEF ist die Entwicklung von Methoden und Instrumenten zur Unterstützung der Teilnahme benachteiligter Gruppen am lebenslangen Lernen.

INFODEF hat 40 Projekte im Bereich der Innovation im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung durchgeführt oder koordiniert, die aus den Programmen Lebenslanges Lernen, Erasmus+ und Horizon 2020 der Europäischen Kommission finanziert wurden.

Mail: projects@infodef.es 

www.infodef.es